Farbklang und Komposition
21.10.2019 - 25.10.2019 | 09:30 - 17:00

jeweils 9.30 - 17.00 Uhr

Die Verbindung farbiger Elemente mit abstraktem Flächenaufbau. Neben der Arbeit auf der Leinwand werden Studien auf Papier gemacht. Der Kurs wird durch Demonstrationen begleitet. Es werden Grundüberlegungen zur Flächen-Bewegung dargestellt, wie sie den Dozenten in seiner eigenen Arbeit beschäftigen. Die Darstellung versteht sich als Anregung, die individuell aufgegriffen und umgesetzt werden soll. Das Gespräch und praktische Anregungen zu den malerischen Fragen bilden die Grundlage des Kurses.

Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Kunstakademie
  • Referent/in Andreas Durrer Andreas Durrer wurde 1960 in Basel (CH) geboren. 1980-84 Studium der Malerei bei BEPPE ASSENZA. 1984-86 Assistenz bei BEPPE ASSENZA, freie künstlerische Tätigkeit. 1986-98 Umzug nach Deutschland, Dozent für Malerei am Novalis Hochschulverein in Dortmund. 1990 Leitung der Malschule am Novalis Hochschulverein in Dortmund. 1998 Rückkehr in die Schweiz, Dozent an der ASSENZA Malschule in Münchenstein. 1999 Eigenes Atelier als freischaffender Maler. 2011 Begründung NetzWerk Malerei.
  • Preis 450,00 EUR
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook