Fasten im Kloster ‚Äď Auszeit f√ľr K√∂rper, Geist und Seele

Das Fasten hat eine lange Tradition und ist eine der tragenden S√§ulen der Klosterheilkunde. Die M√∂nche in den mittelalterlichen Kl√∂stern, die f√ľr die medizinische Versorgung der Bev√∂lkerung verantwortlich waren, sahen im Fasten nicht nur ein Mittel zur Erlangung spiritueller Erkenntnisse. Sie haben den vor√ľbergehenden Nahrungsverzicht auch als Methode zur Behandlung von Krankheiten und vorbeugende Ma√ünahme zur Erhaltung der k√∂rperlichen und geistigen Gesundheit empfohlen. Diese bew√§hrte Tradition l√§sst das Bildungshaus Kloster Neustift weiter er-leben. Dabei werden Fastende von zertifizierten Fastenleiter/innen betreut und begleitet. Zum Rahmenprogramm einer Fastenwoche geh√∂ren u. a. ganzheitliche Gesundheitsimpulse, Achtsamkeits- und Genusstraining, Wanderungen, Kneippen, Qi Gong, Yoga oder andere Entspannungstechniken, spirituelle Impulse, Klosterf√ľhrung bzw. Klostergartenf√ľhrung, sowie Fastenverk√∂stigung mit biologischen Lebensmittel. Wichtig bei allen Fastenwochen im Kloster ist auch die seelisch-geistige Dimension des Fastens. Die Gedanken werden ruhiger und klarer und die Sicht auf das Wesentliche erm√∂glicht leichter Entscheidungen... read more