Vittorio Sgarbi besuchte das Kloster Neustift

Der italienische Kunstkritiker, Politiker und Kulturexperte besichtigte im Zuge einer S√ľdtirol-Tour auch das Museum, die Bibliothek und die Stiftskirche des Augustiner Chorherrenstiftes. Vittorio Sgarbi h√§lt sich derzeit in S√ľdtirol auf und erkundet, in Begleitung von Landesrat Massimo Bessone, die Sehensw√ľrdigkeiten aus Kunst und Kultur im Land, darunter auch das Augustiner Chorherrenstift in Neustift. W√§hrend der Stiftsf√ľhrung zeigte sich Sgarbi begeistert von der Geschichte, den Kunstwerken und der Struktur des Klosters. Neben der Pinakothek und der Bibliothek besichtigte er auch die Stiftskirche. Er lobte vor allem die Eleganz der Kirche, die er selten vorher gesehen habe. Ein besonderes Augenmerk richtete er au√üerdem auf die ausgestellten Antependien und den Barbara-Altar. Der Rundgang mit Propst Eduard Fischnaller, Stiftsverwalter Fabian Schenk und dem Trientner Politiker Franco Panizza endete mit einer Weinbergbesichtigung und einer Verkostung der stiftseigenen Weine im Klosterkeller. Sgarbi war somit der erste... read more

Entdecken und erleben

Suchen und finden, erforschen und erkennen ‚Äď das neue Museumskonzept des Klosters Neustift baut auf diesen Grundpfeilern auf und erm√∂glicht einen umfassenden Einblick in Kunstgeschichte, Klostergr√ľndung und Alltagsleben. Die Geschichte des Klosters Neustift ist reich an geschichtlichen Begebenheiten, Erz√§hlungen, Gegenst√§nden und Kunstwerken. Seit √ľber 40 Jahren werden diese im Stiftsmuseum dargestellt und der √Ėffentlichkeit zug√§nglich gemacht. Nun sorgt ein neues Besucherkonzept mit offener Ausrichtung f√ľr neuen Schwung hinter historischen Mauern: Das Entdecken und Erleben steht dabei im Vordergrund. Die Besucher k√∂nnen die Geschichte des Klosters, der Gem√§lde und Kunstwerke sowie der wissenschaftlichen Ger√§te anhand verschiedener Schwerpunkte genauer erfahren und selbst zum Entdecker im Kirchenraum, in den Museumsr√§umen und in der Bibliothek werden. Neu ist dabei auch, dass die Besucher die R√§umlichkeiten ohne F√ľhrung betreten k√∂nnen. 18 Details aus Kunst, Wissenschaft und Architektur werden in einem Folder genauer erl√§utert und erm√∂glichen... read more