Condizioni generali d’iscrizione

L’iscrizione:

Le iscrizioni possono avvenire tramite telefono, posta, fax, e-mail o su www.bildungshaus.it. Da notare: l’iscrizione è obbligatoria, essendo la partecipazione al corso possibile solo dietro pagamento del contributo.

Una raccomandazione!

Potete certamente iscrivervi ai seminari anche all’ultimo momento, sempre che vi siano ancora posti liberi, ci aiuterebbe molto però la nostra pianificazione, se ciò avvenisse entro i termini d’iscrizione!

Se dopo l’iscrizione non vi è possibile partecipare al corso /seminario, vi preghiamo di avvisare subito il centro convegni, tenendo presente le condizioni di storno. Vi ringraziamo anticipatamente per la vostra collaborazione!

Pagamento:

La partecipazione ai corsi è possibile solo dietro pagamento del contributo. Vi preghiamo di versarlo su uno dei nostri conti bancari:
SĂĽdtiroler Sparkasse, IBAN: IT62J0604558220000000078000, BIC: CRBZIT2B050
Raiffeisenkasse Eisacktal, IBAN: IT95Y0830759090000301223658, BIC: RZSBIT21107

Riduzioni per scolari e studenti:

Per scolari e studenti che non abbiano superato i 27 anni, è prevista una riduzione del 10% sul contributo del corso; la stessa sarà concessa, all’atto d’iscrizione, previa esibizione del documento d’identità. Non sono previste riduzioni durante le settimane estive e per alcuni corsi.

Rimborso per corsi annullati dal Centro convegni:

Il centro convegni si riserva il diritto di spostare o annullare i corsi, se il numero dei partecipanti è insufficiente, o per motivi organizzativi. In caso di annullamento, i corsi pagati verranno rimborsati o, su richiesta, accreditati per altre manifestazioni. Non sono consentite altre alternative.

Condizioni di storno:

Seminari: in caso di disdetta entro 8 giorni prima dell’inizio, è dovuta una tariffa di storno del 50% sul prezzo del seminario. In caso di disdetta entro 3 giorni prima dell’inizio o di assenza, si deve pagare la tariffa intera. Se subentra un altro partecipante, non ci sono tariffe di storno.
Corsi: in caso di disdetta fino a 30 giorni prima dell’inizio, il centro trattiene 100 € per il lavoro amministrativo. In caso di disdetta da 29 a 15 giorni prima dell’inizio, viene trattenuto il 50% del prezzo. In caso di disdetta 7 giorni prima o di assenza, si paga la tariffa intera. Se subentra un altro partecipante, non ci sono tariffe di storno.

Modifiche, errori ed omissioni:

Il centro convegni si riserva il diritto di eventuali cambiamenti necessari, e declina la responsabilitĂ  per errori involontari.

Protezione dati:

Vi informiamo che i dati personali che avete comunicato al centro convegni dell’abbazia di Novacella (Via Abbazia 1, 39040 Varna), vengono elaborati ai sensi del decreto di legge n. 196/03 e ai sensi del regolamento europeo GDPR 679/2016. Vi facciamo inoltre presente che potete leggere tutta la normativa sulla privacy sul nostro sito www.kloster-neustift.it.

Privacy Bestimmungen

Aufklärungsschreiben im Sinne des Gesetzesvertretenden Dekretes vom 30.06.2003 „Datenschutzkodex“ und der DSGVO 679/2016

Im Sinne des Art. 13 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 und im Sinne der DSGVO 679/2016 INFORMIEREN wir darüber, dass das Bildungshaus Kloster Neustift die persönlichen Daten von Gästen, Kunden und Lieferanten sowie von anderen Personen verarbeitet, die unserer Rezeption, dem Verwaltungsbüro oder der Geschäftsleitung ihre Personalien willentlich (persönlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail) mitteilen.

Unsere Gesellschaft garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

Ziel- und Zweckstellungen bei der Datenverarbeitung:

  • ErfĂĽllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen; ErfĂĽllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenĂĽber dem Betroffenen; das AusfĂĽllen von Statistiken.
  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail), falls von den Betroffenen erwĂĽnscht;
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten;
  • Zielstellungen hinsichtlich Versicherungen, insbesondere Kreditversicherungen.

In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist;
  • an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält;
  • an alle jene natĂĽrlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Unternehmens- sowie Verwaltungs- und SteuerberatungsbĂĽro, Gerichte, Handelskammer usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur AusĂĽbung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist sowie der oben angegebenen Art und Weise samt entsprechenden Zielstellungen entspricht;

Die von unserer Gesellschaft verarbeiteten persönlichen Daten unterliegen keiner Verbreitung. Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer Mittel und automatisiert erfolgen. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Das Datenschutzgesetz verleiht dem Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte. Insbesondere hat er das Recht zu wissen, welche persönlichen Daten der Inhaber über ihn besitzt und darüber Auskunft zu erhalten, ob Daten über ihn vorhanden sind, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind. Weiters steht ihm zu, in verständlicher Form nähere Informationen über diese Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren sowie Angaben über den Inhaber und Verantwortlichen der Verarbeitung, die Personen und Kategorien von Personen, denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden, zu erhalten. Der Betroffene hat das Recht seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden, sofern die Veränderung der Daten nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt. Ohne gerechtfertigten Grund kann dies erfolgen, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt- und Meinungsforschung verwendet werden. Die gegenständlichen Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person mittels Anfrage an den Verantwortlichen (Herrn Benjamin Astner, c/o Bildungshaus Kloster Neustift in 39040 Vahrn, Stiftstraße 1) mit Einschreiben oder E-Mail bildungshaus@kloster-neustift.it geltend gemacht werden.

Inhaber der Datenverarbeitung:

Bildungshaus Kloster Neustift mit Sitz in 39040 Vahrn, StiftstraĂźe 1, in Person des gesetzlichen Vertreters.

 

Download Privacy Policy

Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook