Im Kontakt mit mir
10.02.2023 - 18.11.2023

Wir werden im Alltag sehr oft in einem Tätigkeitstaumel gehalten, der uns häufig nicht mehr spüren lässt, was uns wirklich guttut. Ganz abgesehen von den großen Lebensfragen, wer wir wirklich sind und was der Sinn des Lebens ist. Jedes Menschenleben folgt einem inneren Impuls. Nicht immer können wir diesem nachgehen. In keiner Schule haben wir gelernt, wie wir unsere Gedanken und Gefühle disziplinieren und für uns nutzen. Als Erwachsene verlieren wir uns nicht selten im Funktionieren, in Zielen und Unterhaltung im Außen und können uns nicht mehr spüren.

Abseits von Fassaden, Betrieben und Berechnungen lädt diese Seminarreihe dazu ein, ganz ich zu sein, automatisierte Muster zu erkennen, gespeicherte Blockaden zu lösen und die bewegliche Mitte in all diesen Gegenpolen finden. Wenn Gefühle und Gedanken im Gleichgewicht sind, kann sich wie ganz von alleine eine neue Qualität einstellen.

Modul 1: Gedanken danken und tanken Glück

Termin: Fr. 10.02. - Sa. 11.02.2023

An diesen zwei Tagen gehen wir den Weg nach innen und erkennen mit bunten Möglichkeiten, wer wir selbst sind, an welche Muster unsere Gedanken-Empfindungs-Dynamiken gewohnt sind und wie wir in unsere innere Freiheit kommen. Alte Meditationsübungen fordern nicht strenges Sitzen, auch keine diktierten Positionen. Uralte Praktiken verbinden in sich gegensätzliche Pole und menschliche Potenziale. Sie beginnen in der gedanklichen Stille. Gleichzeitig lernen wir den Ursprung unserer Gedankenkraft kennen. Dazu begreifen wir zuerst unsere Gedankenmuster und lösen mögliche Wiederholungen und Übersensibilitäten auf.

Modul 2: Im Fluss sein

Termin: Fr. 21.04. - Sa. 22.04.2023

Künstler:innen, Sportler:innen, Musiker:innen, Kinder kennen dieses Gefühl von "ganz im Tun aufgehen". Dabei ist die Innenwelt mit ihren Möglichkeiten im harmonischen Gleichgewicht mit den Reizen der Außenwelt. Wir sind in diesen Zeiten von der rationellen Meta-Ebene der Kontrolle und Bewertung befreit. Dieser von der Psychologie als "Flow" definierte aktive Zustand vereint Gegensätze in einem kreativen Ganzen. Das gelingt dann, wenn alles Sinn macht.
Wir entdecken unseren Körper als geniales Kunst- und Kraftwerk, dass alles Erlebte gespeichert hat. Mit dem Blick der Gruppe sehen wir Lösungen von Blockaden, gehen wir ein Stück weit in die Entspannung hinein, aktivieren ungeahnte Bewegungsmöglichkeiten

Modul 3: Ich sein: meine Ei.gen.schaft

Termin: 06.10. - 07.10.2023

Mein Leben startet und endet mit mir - vom ersten Atemzug bis zum letzten, vorher schon mit dem Impuls vom Herz im Mutterbauch. Ich bin eingewoben in ein großes Ganzes mit Eltern, Familie, Kindern, mit Gesellschaft, Kultur und Natur. Meine Grenzen können bunt und immer wieder neu, schwarz und weiß, digitalisiert und echt sein. Und doch entsteht Alles durch Bewegung, Lebendiges pulsiert immer, innen und außen. Ich kann nur vielfältig und reichhaltig sein mit meinem Herz, meinem Geist und meinem Körper.
Wie ist mein ureigenes Sein zwischen Selbstverwirkung und Sicherheit, zwischen Anpassung und Bestimmung möglich?

Modul 4: Am Anfang war das Wort oder Ich und du sind wir

Termin: 17.11. - 18.11.2023

Kommunikation heißt in einer guten, neuen Verbindung sein. Unser Gehirn speichert viele Eindrücke sprachlich ab. Dennoch ist unsere zwischenmenschliche Kommunikation zu weit mehr als zwei Dritteln nicht verbaler Art. Gehen wir von dieser Tatsache aus, ist klar, dass jedes Wort zur richtigen Zeit am richtigen Ort in der richtigen Art ein starkes Gewicht haben kann. Am besten wirkt Kommunikation dann, wenn jeder von sich selbst erzählt. Im Zuhören und im eigenen Geben kann Neues entstehen. Nur wie kann ich von mir erzählen, wenn ich mich selbst nicht kenne? Wo ist die Grenze zwischen innerer Stimme, inneren Empfindungen und Überempfindlichkeit vor drohenden Gefahren?

Zeiten jeweils

Fr. 15:00 - 21:00 Uhr & Sa. 9:30 - 17:00 Uhr

Am Samstag wird von 7:00 - 8:00 Uhr eine Morgeneinheit angeboten.

  • Campo Gesundheit
  • Relatore Miriam Pobitzer, Psychologin, Sexualtherapeutin, Psychoonkologin, Autorin
  • Prezzo 750,00 EUR
Iscrizione
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook