Von der Akquise zum Exit-Gespräch
24.10.2022 - 25.10.2022 | 9:00 - 17:00

Der Konkurrenzkampf zwischen den einzelnen Betrieben wird sich in der Zukunft vorrangig um die Mitarbeiter:innen abspielen und nicht mehr um die Produkte oder Dienstleistungen. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter:innen sind das Herz jedes Unternehmens. Sie zu finden, sie an das Unternehmen zu binden und zu entwickeln ist die zentrale Aufgabe des Personalmanagement. Um in den Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels erfolgreich zu sein und zu bleiben, müssen sich Unternehmen unabhängig von Ihrer Größe neu definieren. Schon lange reicht es im modernen Personalmanagement nicht mehr aus, eine reine Verwaltungsorganisation zu sein. Jede HR-Abteilung muss durch strategisches Talentmanagement aktiv am Geschäftserfolg beitragen. Wer in einer digitalisierten Welt bestehen will, sollte das Konzept der Customer Journey und Customer Experience auch auf das Personalwesen übertragen. Ein optimales Employer Branding spielt dabei eine zentrale Rolle.

Ziel dieses Seminars ist das Erlernen von wirkungsvollen Arbeitstechniken rund um ein erfolgreiches Personalmanagement sowie das Erlernen von Methoden um die Arbeitgeberattraktivität zu steigern und Mitarbeiter:innen langfristig an das Unternehmen zu binden.

Nutzen:
> New Recruiting: Rekrutierungsmethoden optimieren
> Kreieren von professionellen Stellenanzeigen
> Generation Y und Z - Warum sie ticken wie sie ticken
> Erlernen von professionellen Onboardingmethoden
> Gezielte Steigerung der Arbeitgeber:innenattraktivität: Employer Branding, Employer Benefits und USP
> Erhöhung der Mitarbeiter:innenzufriedenheit durch gezielte Mitarbeiter:innenbefragungen
> Reduzieren von Personalkosten durch eine erfolgreiche Mitarbeiter:innenbindung

  • Campo Beruf
  • Relatore Peter Werth, Studium Tourismus und Psychologie, Ausbildung zum Trainer, Business Consultant und Personal Coach. 12 Jahre Erfahrung als General Manager in der Hotellerie, Geschäftsführer verschiedener Betriebe
  • Prezzo 320,00 EUR (inkl. Seminarunterlagen)
Iscrizione
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook