Abstraktion - Neue Wege
26.09.2023 - 30.09.2023 | 9:30 - 17:00

Die abstrakte Malerei gelang erst nach einer künstlerischen Revolution Anfang des 20. Jahrhunderts, ausgehend vom Expressionismus. Künstler wie Kandinsky, Malewitsch, Kupka oder Mondrian entwickelten langsam Kunstwerke, die ausschließlich Farben mit starken Kontrasten, geometrische Formen, Linien ohne absichtliche Abbildungen von Gegenständen zeigen.

Unser Seminar spürt diesen Anfängen nach und wir werden inspiriert durch gezeigte und besprochene Kunstwerke der großen Meister der Abstraktion. Wir schöpfen aus diesen Grundlagen neue Ideen und werden uns neue Bilder erarbeiten. Acrylfarben, Kreiden, Bitumen, Sande und Eisenpigmente werden wir ausreichend verwenden, um unsere Kunstwerke zu gestalten.

Das Seminar ist auch für Anfänger und für Fortgeschrittene geeignet, die ihren künstlerischen Horizont erweitern möchten.

  • Bereich Kunstakademie
  • Referent/in Gerhard Almbauer, seit seiner Jugend Beschäftigung mit Zeichnung und Fotografie, intensive Beschäftigung mit Ölmalerei, Ausstellungen im In- und Ausland, Publlikationen.
  • Preis 480,00 EUR (zzgl. Materialspesen)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook