Auffrischungskurs für Sicherheitssprecher (4h / 8h)
18.05.2021 - 18.05.2021 | 08:00 - 17:00

Vormittag (4h): Mobile Arbeitswelt > Smart working > Telearbeit > Rechtliche Aspekte > Vor- und Nachteile des mobilen Arbeitens > Ergonomische Aspekte im Home- und mobilen Office > Arbeit und Familie; Beteiligung im Arbeitsschutz > Beschäftigte beteiligen - Chancen nutzen > Praxisbeispiel Lernteams > Gute Kommunikation für mehr Sicherheit; Rechtliche Neuerungen im Arbeitsschutz;

Nachmittag (4h): Die Schulung der Auffrischung für Sicherheitssprecher ist in die Bereiche "betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), Arbeitsplatzorganisation 5S und Teamentwicklung" unterteilt. Bei der BGF wird das persönliche Verhalten und die Eigenverantwortung der Mitarbeiter, aber auch mögliche Maßnahmen der Organisation betrachtet. Bei der Arbeitsplatzorganisation wird die Erhöhung von Wertschöpfung in Verbindung mit Aspekten der Ergonomie und Stressreduzierung behandelt. Beim Thema Teamentwicklung geht es um Aufbau und Eigenschaften von gut funktionierenden Teams und deren Weiterentwicklung.> Abschlussprüfung;

Voraussetzung für die o.g. Auffrischung ist der Besuch eines gültigen Grundkurses (dafür verantwortlich ist der Arbeitgeber des Teilnehmers).

  • Bereich Arbeitssicherheit - Sicherheitssprecher
  • Zielgruppe Gewählte oder ernannte Sicherheitssprecher in Unternehmen
  • Referent/in Peter Nicolussi-Leck, Markus Plankensteiner
  • Preis 100,00 EUR (für 4h) Preis 2 150,00 EUR (für 8h)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook