Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (BS 1 & BS 2)
10.11.2021 - 10.11.2021 | 08:00 - 17:00

Gesetzliche Grundlagen: GvD 81/2008 Art. 46 und Ministerialdekret vom 10.03.1998; > Der Brand und die Brandverhütung > die Grundlagen der Verbrennung und des Brandes > die Löschsubstanzen > das Verbrennungsdreieck > die Hauptursachen für einen Brand > Risiken für Personen im Brandfalle > die wichtigsten Vorsichts- und Gegenmaßnahmen zur Verhütung von Bränden; Brandschutz und Vorgangsweise im Brandfall > die wichtigsten Brandschutzmaßnahmen > Fluchtwege > Vorgangsweise, wenn ein Brand entdeckt wird oder im Alarmfall > Evakuierungsprozeduren > Beziehungen zur Feuerwehr > Löschanlagen und -geräte > Alarmsysteme > Sicherheitsbeschilderung > Notbeleuchtung; Praktische Übungen > Besichtigung und Erklärung der gängigsten Löschmittel > Besichtigung und Erklärung der persönlichen Schutzausrüstungen > Übungen zum Gebrauch der tragbaren Feuerlöscher und Gebrauchshinweise zu Haspeln und Hydranten> Abschlussprüfung;

  • Bereich Arbeitssicherheit - Notfallorganisation
  • Zielgruppe Brandschutzbeauftragte im Unternehmen
  • Referent/in Norbert Verginer
  • Preis 100,00 EUR (geringes Risiko) Preis 2 170,00 EUR (mittleres Risiko)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook