Bist du dann ein Engel?
20.11.2021 - 20.11.2021 | 09:00 - 17:00

Kinder und Jugendliche stehen oft im Schatten von Krankheits- und Trauerereignissen in ihren Familien. Durch die gro├če Belastung und und Unsicherheit bei den Erwachsenen, ist es Eltern und Kindern oft nicht m├Âglich, miteinander ├╝ber ihre Gef├╝hle zu sprechen. Es besteht die Gefahr, dass es zu einem B├╝ndnis des Schweigens kommt. Auch die spezielle Art und Weise, wie Kinder und Jugendliche mit schwierigen Situationen, mit Krisen und Trauer umgehen, tr├Ągt dazu bei, dass ihre Belastungen oft nicht erkannt werden.
F├╝r durch die Krankheit oder das Sterben eines Angeh├Ârigen belastete Familien k├Ânnen au├čenstehende Ansprechpartner daher sehr unterst├╝tzend sein. Um auf die Gef├╝hle und Fragen betroffener Kinder und Jugendlicher einzugehen, ist es hilfreich, sich mit entwicklungspsychologischen Grundlagen und den Einfl├╝ssen auf den kindlichen Trauerprozess sowie mit verschiedenen M├Âglichkeiten der Begleitung zu besch├Ąftigen.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Kinde als Angeh├Ârige von schwer Kranken, sterbenden und verstorbenen Menschen
  • Referent/in Mag. Gertrud Larcher, Mag. phil., Erziehungswissenschaftlerin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Sterbe- und Trauerbegleiterin; Rainbows Trainerin, Dipl. Elternbildnerin.
  • Preis freiwillige Spende
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook