Die Beziehung von Flächenbewegung zu Linie und Akzent
23.10.2020 - 26.10.2020 | 09:30 - 17:00

jeweils 09:30 - 17:00 Uhr

Das Seminar wird durch eine Demonstration eingeführt. Es werden Grundüberlegungen zum Thema dargestellt, wie sie den Dozenten in seiner Arbeit beschäftigen. Die Betrachtung versteht sich als offenlassende Anregung, die individuell aufgegriffen und umgesetzt werden kann. Das Gespräch und praktische Anregungen zu den malerischen Fragen bilden die Grundlage des Seminars. Wir arbeiten auf Papier und auf Leinwand.

Das Seminar ist für leicht Geübte und Fortgeschrittene geeignet.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Kunstakademie
  • Referent/in Andreas Durrer, Studium der Malerei, freie künstlerische Tätigkeit, Dozent für Malerei, Leitung der Malschule am NHV Dortmund, freischaffender Künstler, Gründung "NetzWerk Malerei"
  • Preis 360,00 EUR
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook