EEH-Infoveranstaltung online
08.09.2022 - 08.09.2022 | 19:00 - 20:30

Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre mit einem Kind fordern Eltern in vielerlei Hinsicht. Unterstützung und Begleitung finden Familien in der Begleitung durch die Emotionelle Erste Hilfe (EEH), ein körper- und bindungsorientiertes Verfahren. Es wurde in den 1990er Jahren entwickelt und fasst auch in Südtirol/Italien zunehmend Fuß. 2012 konnte die Ausbildung zur Fachberatung für EEH erstmals in Südtirol angeboten werden. Diese interdisziplinäre Zusatzqualifikation richtet sich an all jene Menschen, welche mit Familien rund um diese erste Lebenszeit arbeiten. Der mittlerweile fünfte EEH-Lehrgang startet Ende März 2023.

Wir möchten die Zeit nutzen und im Rahmen dieses kostenlosen Infoabends Interessierten eine Plattform bieten, um mehr über die EEH zu erfahren:
Welcher Ansatz steckt dahinter? Welche Rolle spielt Berührung? Wie schaut die EEH-Arbeit mit Babys und Eltern konkret aus? Wie verläuft die Ausbildung?
Über diese und andere Themen, ebenso wie über das Konzept, Ziele und Einsatzbereiche der EEH spricht Barbara Walcher, EEH-Therapeutin und Ausbildungsleitung für Italien, im Rahmen dieser Online-Infoveranstaltung auf ZOOM. Teilnehmende haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Do. 08.09. 12:00 Uhr für den Infoabend an. Wir senden Ihnen dann per E-Mail den entsprechenden Zoom- Zugangslink zu.

  • Bereich Gesundheit
  • Referent/in Barbara Walcher, Kinderkrankenpflegerin, EEH-Fachberaterin und Basic Bonding Kursleiterin, Referentin in der Ausbildung für Emotionelle Erste Hilfe (EEH)
  • Preis 0,00 EUR (kostenlos)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook