Erste Hilfe und Ansprechspartner für gesundheitliche Aspekte
22.10.2021 - 23.10.2021 | 09:00 - 17:00

Wanderleiter*innen begeistern und begleiten Menschen. Sie sind Naturbotschafter der Region und stehen mit ihrer Erfahrung und Wissen ihren Gästen zur Seite. In dieser Fortbildungsreihe gibt es die Möglichkeit das eigene Wissen aufzufrischen und neue Impulse für seine Wanderungen zu bekommen.

Diese Seminare werden als Pflichtfortbildung für im Sonderverzeichnis eingetragene Wanderleiter*innen anerkannt.

Tag 1: Erste Hilfe und Notfallmanagement im Gelände für Gruppenleiter*innen:

Ob die medizinische Erstversorgung, die Versorgung von Wunden oder die Verantwortung für die Gruppe im Notfall, als Gruppenleiter*in ist man in vielerlei Hinsicht gefordert, wenn es zum Unfall im Gelände kommt.
Die Frage die sich vielen dabei stellt ist: Was muss, kann, darf ich tun, wenn professionelle Retter nicht gleich vor Ort sein können? Das Seminar vermittelt Inhalte zur Erstversorgung, leitet an und gibt Sicherheit bei Notfällen im Gelände.

Tag 2: Mehr als nur Wanderleiter*in

Der*die Wanderleiter*in ist deshalb über seine Kerntätigkeit hinaus auch immer öfter kompetenter Berater und Ansprechpartner für Gesundheitsthemen und vermittelt dadurch Professionalität, Leidenschaft und Sicherheit. So veredelt er letztendlich das Produkt Wanderung, indem er sich um das wertvollste Gut seines Gastes kümmert: seine Gesundheit.

Inhalte:

- Gesunde Ernährung allgemein
- Spezielle Ernährungsweise und Nahrungsergänzungen für Wanderer/Tourengeher/Bergsteiger notwendig oder sinnvoll?
- Muskelkrämpfe
- Grundregeln Erstversorgung von Sportverletzungen
- Regeneration im Sport - Grundregeln und Tipps für eine gute Erholung nach körperlicher Belastung
- Erfahrungsaustausch und offene Fragen: Tipps und Empfehlungen für kompetentes und professionelles Verhalten in entsprechenden Situationen

  • Bereich Natur & Nachhaltigkeit
  • Zielgruppe Wanderleiter*innen
  • Referent/in Oskar Zorzi, Inhaber von Rescue Consulting, internationaler Berater und Ausbilder für Erste Hilfe, Thomas Stricker, Therapeut für klinische Psycho Neuro Immunolgie und Orthomolekulare Medizin, Dipl. Med. Masseur, Sport- und Heilmasseur. Praxis für Gesundheitsförderung, Prävention und Integrative Behandlungen
  • Preis 190,00 EUR
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook