Intuition und Improvisation
07.05.2019 - 09.05.2019 | 09:30 - 17:00

jeweils 9.30 - 17.00 Uhr

Das wei├če Papier gleicht einer leeren B├╝hne. Ein Moment, ein Augenblick steht am Anfang. Ein innerer oder ├Ąu├čerer Impuls dient als Ausgangspunkt f├╝r eine Versuchsanordnung, ein Spiel, ein Ereignis oder Fragment einer Empfindung. Wir folgen dabei keinem Konzept, sondern unserer Intuition.

Mit spielerischer Leichtigkeit navigieren wir mit unseren Zeicheninstrumenten im Raum. Die vielf├Ąltigen Ausdrucksm├Âglichkeiten der Linie regen uns an zu phantasievollen bildnerischen Improvisationen und Interventionen: expressiv und dynamisch, poetisch und leise - maximal und minimal. Wir wollen versuchen, die Bedingungen, unter denen abstrakte Zeichnung entstehen kann, anhand unterschiedlicher Szenarien zu erforschen: sinnlich, kreativ und experimentell.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Kunstakademie
  • Referent/in Stefan Bachmann Stefan Bachmann wurde 1966 in Heidelberg (D) geboren, lebt und arbeitet in Salzburg. 1987-95 Architekturstudium an der TU Darmstadt und der F. L. Wright School of Architecture (USA). Mehrere Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland. Seit 2000 Lehrt├Ątigkeit an der Universit├Ąt Mozarteum Salzburg im Department B├╝hnengestaltung: Aktzeichnen, Freihandzeichnen, Architekturzeichnen. Seit 2018 Dozent f├╝r Zeichnung an mehreren privaten Kunstakademien in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz.
  • Preis 260,00 EUR
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook