Lehrgang: Resilienz-Trainer:in und Coach in Organisationen
05.10.2022 - 28.01.2023 | 9:00 - 17:00

Resilienz ist die Fähigkeit der Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit. Resiliente Menschen reagieren flexibel auf die Anforderungen wechselnder Situationen, eine lebenswichtige Fähigkeit bei steigendem Belastungsdruck - innen wie außen. Human-Balance-Training (HBT) ist eine innovative und integrale, klar strukturierte Arbeitsmethode, die Menschen in Unternehmen und Organisationen unterstützt, Kompetenzen für eine Welt zu entwickeln, die schnell, vernetzt, mobil und ständigem Wandel unterworfen ist. Es gilt heute, der gesamten Organisation zur Entwicklung von innerer Stärke und Flexibilität zu verhelfen.

Aufbau

Modul 1: Grundlagen HBT-Coaching
In den vier Stufen von Klärung - Entlastung - Ausrichtung - Umsetzung geht es um ein Bewusstseinstraining für die innere Haltung, ein klares Rollenverständnis und eine konsequente Verbindung von Körper, Verstand, Emotion und Seele.

Modul 2: Die gezielte Entwicklung persönlicher Resilienz
Durch physische und mentale Kraft, Ruhe und Ausgeglichenheit stärken wir die Basis von zuverlässiger Leistungsfähigkeit. Die Fähigkeit der verantwortungsbewussten Selbststeuerung wird aktiv geschult. Innere Stabilität und Komplexitätsbewältigung, sorgfältige Pflege des persönlichen Energiehaushaltes sind zentrale Themen, gewohnte Denk- und Verhaltensweisen werden differenziert geprüft.

Modul 3: Die besondere Position der Führungskraft
Führungskräfte sind in Veränderungsprozessen die "Treiber:innen" der Umsetzung. Sie sind besonders herausgefordert, sich selbst und ihre Mitarbeiter:innen wie "hochspezialisierte Bergführer:innen" ruhig und stabil durch vielschichtige Prozesse zu geleiten und die vielschichtigen Beziehungen zu ihren Kolleg:innen, Kund:innen und Vorgesetzte:n und herrschende Komplexität zu gestalten.

Modul 4: Das Zusammenspiel im Team und an den Schnittstellen
Eine Kette ist so stark wie ihr schwächstes Glied. In einem Team gilt es jedes Mitglied in seinem persönlichen Potenzial wahrzunehmen, zu fördern und zu einem optimalen Teamplayer auszubilden. Dabei ist eine gelungene Kommunikation das Fundament effizienter Interaktion.

Modul 5: Die umfassende Ausbildung organisationaler Resilienz
Unternehmen brauchen Widerstandsfähigkeit. Dafür sind firmenweit die passenden Strukturen und ein feines Zusammenspiel der sachlichen und menschlichen Ebene entscheidend (harte und weiche Faktoren). Zuverlässige, zielführende Strategien müssen entwickeln werden, welche die Stärkung der Unternehmens-Resilienz fokussiert verfolgt. So investieren Unternehmen in ihr wichtigstes Kapital: den engagierten Menschen.

Abschlussprüfung

Zum Infoabend am 26.07.2022
Zum Infoabend am 24.08.2022

  • Bereich Beruf
  • Zielgruppe Die Weiterbildung zum bzw. zur HBT-Resilienz-Trainer:in richtet sich an Verantwortliche in Unternehmen sowie Gesundheits- und sozialen Einrichtungen. Ziel ist es, die Teilnehmenden zu Resilienz-Trainer:innen zu qualifizieren, um in ihren jeweiligen Einsatzorten resilienzfördernde Maßnahmen durchzuführen und auf diese Weise die Widerstandskraft und Bewältigungsfähigkeiten der Mitarbeitenden zu stärken und zu verbessern.
  • Referent/in Christine Vigl, ausgebildete Wirtschaftsinformatikerin und qualitätszertifizierter Resilienz- und Business-Coach, Mitgesellschafterin der Unternehmensberatung ewico GmbH, Beraterin, Trainerin, Coach, Reinhard Feichter, Personalentwickler, Moderator, Trainer & Coach, verantwortlicher Geschäftsführer der Personal Consulting KG
  • Preis 1900,00 EUR (gesamter Lehrgang inkl. digitaler Unterlagen)
Detailprogramm_LG_-Resilienztrainer-Stand-31.03.2022-1.pdf
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook