Meine Lebensgeschichte schreiben
07.10.2021 - 09.10.2021

Do. Abendeinheit von 19:00 - 21:00 Uhr, Fr. und Sa. von 9:00 - 17:00 Uhr mit Pausen

Dieses Seminar ist der Anfang der Niederschrift Ihres Lebenswerkes.
"Eigentlich müsste ich meine Lebensgeschichte mal zu Papier bringen!" Das denken so manche von uns, wenn sie an einem bestimmten Punkt ihres Lebens einmal zurückblicken auf das, was war. Jeder hat Höhen und Tiefen in seiner Lebenskurve, die er vielleicht einmal festhalten möchte. Mit eigenen Worten. Für die Familie, für nächste Generationen oder eben auch nur, um selbst einmal zu beleuchten, welche markanten Punkte das eigene Leben geprägt haben. Um Gewissheit darüber zu bekommen, warum einem manche Dinge begegnet sind - und andere eben nicht. Und um die Ereignisse nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. So kann man auch Dinge, die einem auf der Seele lasten, ablegen.

Wer es einmal gewagt und einige Seiten zu Papier gebracht hat, wird feststellen, wie beglückend, bereichernd, auch erleichternd und manchmal stolz dies einen machen kann.
In diesem Seminar wollen wir es gemeinsam wagen: strukturieren, Schwerpunkte setzen, gliedern und auch etwas zu Papier bringen. Vielleicht ist dies der Anfang der Niederschrift Ihres "Lebenswerks".

  • Bereich Bibel
  • Referent/in Petra Altmann, Studium der Kommunikationswissenschaften, Kunstgeschichte, Soziologie und Italienisch, Buchautorin, Journalistin, Medientrainerin, Seminarleiterin, Logotherapeutin
  • Preis 250,00 EUR (pro Teilnehmer*in)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook