Neue Wege in die Abstraktion
02.04.2019 - 04.04.2019 | 09:30 - 17:00

jeweils 9.30 - 17.00 Uhr

Immer mehr Vorschriften und Normen pr├Ągen unser Leben. Malerisch wollen wir uns von diesen Zw├Ąngen befreien und unsere Lebensprozesse mit den verwendeten neuen Materialien und technischen Prozessen aufsp├╝ren.

Gepr├Ągt von Emotionen, Intuition, Spontanit├Ąt und purer Energie - gepaart mit Kenntnissen aus der "Magie des Materials" - begleite ich Sie und wir arbeiten uns in die eigenen Formenwelten zur kompositionellen Ordnung und Reduktion. Wir beschreiten dazu gemeinsam unterschiedliche Wege, die uns Schritt f├╝r Schritt dem Wesentlichen eines pers├Ânlichen Bildes n├Ąherbringen, ohne dessen Vitalit├Ąt, Kraft und Tiefe aufzugeben.

Dieser Kurs richtet sich an Interessenten, die offen sind f├╝r neue Wege.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Kunstakademie
  • Referent/in Robert S├╝ess Robert S├╝ess wurde 1950 in Luzern (CH) geboren. Arbeitet als freischaffender K├╝nstler. 1968 Studium der Typographie, Kunstgewerbeschule Luzern, Kunstschule Z├╝rich. 1980-2004 Studium der Malerei an namhaften Kunstakademien. Seit 1999 Vertiefung in Akt- und abstrakter Malerei an Sommerakademien und Bildungsreisen in Italien, Spanien, Griechenland und Japan. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen. Arbeiten in privaten und ├Âffentlichen Sammlungen. Seit 2006 internationale T├Ątigkeit als Dozent f├╝r experimentelle Malerei an bekannten Akademien im deutschsprachigen Raum Europas.
  • Preis 280,00 EUR
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook