Osteopathie im Sport
27.05.2021 - 29.05.2021 | 09:00 - 16:30

Do. und Fr. 09:00 - 18:00 Uhr, Sa. 09:00 - 16:30 Uhr

Gerade im Spitzensport wird zunehmend mit osteopathischen Techniken gearbeitet und dies nicht nur zur Rehabilitation des Sportlers, sondern auch im Bereich der Pr√§vention und der Leistungssteigerung. Das Seminar ¬ĄOsteopathie im Sport¬ď richtet sich an Physiotherapeuten, die sinnvolle und wirkungsvolle osteopathische Techniken im Sport erlernen und einsetzen m√∂chten, ohne direkt eine langj√§hrige Ausbildung belegen zu m√ľssen. Es bietet in der Arbeit mit dem Sportler und Patienten die M√∂glichkeit, auch auf osteopathische Diagnoseverfahren und Behandlungstechniken zur√ľckzugreifen und diese wirkungsvoll einzusetzen.

Inhalte:

> Einf√ľhrung und √úbersicht ¬Ė Osteopathie
> Somatische Dysfunktionen (parietal, visceral, craniosacral)
> Untersuchungstechniken - Screenings - Untersuchungsmodelle
> Befund und Behandlung (inkl. Fallbeispiele): Fuss, Achillodynie, Becken, Lumbalsyndrome, Schulter-Nacken, Rotatorenmanschettensyndrom, Untersuchung und Behandlung Kongestion, neuroreflektorische Dysfunktionen, Ptosen
> Angewandte Techniken (auszugsweise im √úberblick): Myofascial Release, Strain-Counterstrain, Fasciendistorsionsmodell, Manipulationen, Muscle Energy

Nutzen:

- Gängige osteopathische Techniken werden kompakt vermittelt und erlernt
- Breites Anwendungsspektrum - vom Leistungssport bis zum weniger aktiven Patienten
- Geringer Kosten- und Zeitaufwand bei hohem Lerngehalt
- Ideale Ergänzung zu typischen sportphysiotherapeutischen Interventionsmöglichkeiten

  • Bereich Gesundheit
  • Zielgruppe Physiotherapeuten und Sportphysiotherapeuten (grundlegende Kenntnisse in der manuellen Therapie und praktische Erfahrungen werden vorausgesetzt). Au√üerhalb dieser Qualifikation entscheidet der Einzelfall. Bitte setzen Sie sich dann mit uns in Verbindung.
  • Referent/in Daniel Schulz,
  • Preis 570,00 EUR (Seminargeb√ľhr) Preis 2 513,00 EUR (f√ľr Teilnehmer und Absolventen der SPT-Sportphysiotherapie-Lehrg√§nge )
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook