Pilates mit Rolle
14.01.2022 - 29.01.2022

Fr. 14.01. von 14:00 - 21:00 Uhr, Sa. 15.01. und Sa. 29.01.2022 jeweils von 9:00 - 16:30 Uhr

Pilates mit Rolle - variantenreiches Training mit positiver Wirkung auf Faszienstrukturen, sehr gut geeignet bei Nacken- und Wirbelsäulenproblemen, entspannende Wirkung auf die Muskulatur.

Das dreitägige Seminar ist der 3. Teil des Kurzlehrgangs "Pilates Übungsleiter*in" und auch einzeln buchbar, wenn Sie über entsprechend gute Pilates-Kenntnisse verfügen.

Pilates lässt sich auch mit anderen Sportarten kombinieren und kann in verschiedene Bewegungs- und Entspannungsangebote integriert werden. Sie können die im Kurzlehrgang erworbenen Kompetenzen auch in Ihr berufliches Tätigkeitsfeld integrieren und dieses dadurch erweitern, z.B. indem Sie die erlernten Pilates-Übungen in Ihre Behandlungsmethoden einfließen lassen (Physio-oder Ergotherapie, Massage u.a.).

Als Pilates Übungsleiter*in können Sie Pilates in Form von Kursen, Einzel- oder Gruppentrainings, anbieten und leiten, z.B. in Fitnessstudios, Sportvereinen, Hotels, Bildungsinstitutionen, Gesundheits- oder Rehazentren oder im Rahmen von Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Voraussetzung für die Teilnahme: Grundlagenkenntnisse in Pilates, allgemein gute körperliche Verfassung sowie Interesse an bewegungsbezogenen Pilates-Inhalten.

Zu Pilates Basics

  • Bereich Gesundheit
  • Zielgruppe Personen, die Pilates Basics erfolgreich abgeschlossen haben bzw. vergleichbare Pilates Trainer-Grundkenntnisse vorweisen können
  • Referent/in Gerhard Mayrhuber
  • Preis 315,00 EUR Preis 2 595,00 EUR bei Buchung zusammen mit "Pilates mit Ball" Preis 3 890,00 EUR bei Buchung des kompletten Lehrgangs "Pilates Übungsleiter*in" (3 Module)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook