Tiroler Bibelkurs
17.10.2020 - 17.10.2020 | 14:00 - 16:00

Das zweite Buch der K├Ânige bildet den Abschluss einer langen Erz├Ąhlung der Geschichte Israels von seiner Erw├Ąhlung bis ins Babylonische Exil. Dabei sind die B├╝cher weniger Geschichtsschreibung als Geschichtserz├Ąhlung. Abraham und Mose legen das Fundament f├╝r das Volk Israel und seinen Weg in das verhei├čene Land. Doch erst ab dem Buch Josua wird vom Leben in diesem Land berichtet, von all den Aufs und Abs, von Richter*innen und Prophet*innen und vor allem vom "Projekt K├Ânigtum". Wie in gro├čen B├╝chern oder auch Reihen, wird am Ende noch einmal die Erz├Ąhlung verdichtet, die losen Enden zusammengef├╝hrt und alles auf ein sinnvolles Finale hin gedacht. Ob dies auch auf diese Geschichte zutrifft, welche Rolle Samaria und Jerusalem, Hulda und Jojachin dabei spielen, soll bei diesem Vortrag Thema sein.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Bibel
  • Zielgruppe Alle, die sich f├╝r das Bibel-Lesen interessieren oder ihren Glauben vertiefen m├Âchten
  • Referent/in Benedikt Collinet
  • Preis 10,00 EUR (pro Einzeltermin) Preis 2 50,00 EUR (f├╝r alle Veranstaltungen)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook