Trauerbegleitung bei Kindern
02.11.2021 - 06.11.2021 | 09:00 - 17:30

Kinder in Trauer brauchen besonderes Augenmerk, um wirksame Trauerarbeit zu leisten und sich sp├Ąter wieder ganz dem Leben zuwenden zu k├Ânnen. Im Alltag sind sie mit ihrer Verlusterfahrung meist allein. Gleichaltrigen fehlt die Erfahrung, um sich einf├╝hlen zu k├Ânnen, Erwachsene sind oft unbeholfen.

W├Ąhrend bei Erwachsenen schon das Verbalisieren erleichtert, brauchen Kinder zus├Ątzlich kreative und spielerische M├Âglichkeiten, um ihre Gef├╝hle erfassen und ausdr├╝cken zu k├Ânnen. Kinder haben ein anderes Verst├Ąndnis vom Tod und akzeptieren diese Realit├Ąt meist besser als Erwachsene. Sie brauchen aber die Unterst├╝tzung gereifter Erwachsener, die ihnen mit Mitgef├╝hl die Wahrheit zumuten, die sie in ihrer Not auffangen und die ihnen Halt geben.

Diese Fortbildung sensibilisiert Sie als Teilnehmer f├╝r die Sichtweise und Gef├╝hlswelt eines Kindes und dessen typische Reaktionen auf Verlust. Wir vermitteln Ihnen zudem aktuelles Fachwissen zu kindgerechten Handeln auf psychischer, sozialer und spiritueller Ebene. Die Ausbildung schlie├čt mit einer Zertifizierung ab.

F├╝r den Lehrgang werden 44,8 ECM-Punkte vergeben.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Referent/in Gabriela Mair Am Tinkhof, Trauerbegleiterin, Sterbebegleiterin und Begleiterin von trauernden Kindern
  • Preis 675,00 EUR (pro Teilenehmer)
Detailprogramm_Kindertrauerbegleitung.pdf
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook