Vom Mitarbeiter zur Führungskraft
16.04.2020 - 14.05.2020 | 09:00 - 17:00

16.04 - 17.04.2020 | 14.05.2020 jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Auf junge Führungskräfte warten viele Herausforderungen. Neben dem Aneignen der notwendigen Kompetenzen und Instrumente gilt es vor allem, den Übergang vom „Kollegen zum Vorgesetzten“ gut zu gestalten. In diesem zweitägigen Führungskräftetraining lernen die Teilnehmer*Innen die wichtigsten Aufgaben und Instrumente der Führungskraft kennen und werden befähigt, diese in der Praxis einzusetzen. Neben den „technischen“ Fähigkeiten wird auch auf die sozialen und kommunikativen Kompetenzen eingegangen. Im Training werden praktische Erfahrungen besprochen, die die Teilnehmer*Innen konkret im Arbeitsleben umsetzen können.

Um den Lernerfolg zu steigern, erfolgt der dritte Ausbildungstag ca. einen Monat zeitversetzt. Dabei werden gemachte Erfahrungen reflektiert und vertieft. Der Fokus richtet sich an diesem Tag auf die Führung von sich selbst, denn gerade für Führungskräfte ist es besonders wichtig sich in der eigenen Kompetenz laufend und strukturiert weiterzuentwickeln.

Der Beruf der Führungskraft
> Berufliche Rollen und Schnittstellen
> Führungsaufgaben
> Der Managementkreislauf
> Den eigenen Führungsstil finden
> Die Phasen des Übergangs

Führung leben
> Mitarbeiterführung
> Führungsgrundsätze
> Führungsinstrumente
> Ziele und Rahmen festlegen
> Gekonnt Rückmeldungen geben
> Wirksame Gesprächstechniken für die Praxis

Arbeitsweise: Fachliche Inputs, Einzel- und Gruppenübungen, Reflektionsrunden

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Beruf
  • Zielgruppe "Junge" und angehende Führungskräfte
  • Referent/in Heinold Pider
  • Preis 460,00 EUR (inkl. Kursunterlagen)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook