Vorbereitungsseminar MedAT-H und MedAT-Z
20.02.2023 - 24.02.2023 | 9:00 - 17:00

Modul I:
> Austesten des persönlichen Lernstils und Anwenden der daraus resultierenden, individuellen Lernstrategien
> Training von visuoanalytischen und visuokonstruktiven Übungen für die Untertests: "Wortflüssigkeiten"; Figuren zusammensetzen und "Gedächtnis und Merkfähigkeit"
> Methoden und Übungen zu "Implikationen erkennen" sowie "Soziales Entscheiden"
> Powercoaching: Training von mentalen und arbeitstechnischen Fähigkeiten im Grenzbereich der persönlichen Belastbarkeit; Aufzeigen von individuell zugeschnittenen Wegen zur Stressbewältigung
> Soziale und emotionale Kompetenz
> Grundlagen der Kommunikation
> Brainfood: nur ein richtig versorgtes Gehirn bringt eine optimale Leistung - jeder Punkt zählt!
> Auswahl von zusätzlichem Trainingsmaterial
> Zeitmanagement

Modul II:
> Vermittlung des biologischen und naturwissenschaftlichen (mathematischen) Stoffinhaltes für den Test Basiswissen (BMS)
> Information über die Inhalte der Testaufgaben (Stoffübersicht, Beispiele mit Lösungswegen), Übungen für eine realistische Selbsteinschätzung
> Übungen zu Zahlenfolgen zur Förderung von eigenständigem und logischem Denken
> Vermittlung von Bearbeitungsstrategien für den Untertest Textverständnis

Modul III:
> Präsentation und Überblick der Stoffgebiete Chemie und Physik für den Test Basiswissen (BMS)
> Besprechung der Teilgebiete mit Schwerpunkten
> Trainieren mit Übungsfragen und Beispielen

  • Bereich Beruf
  • Zielgruppe Maturant:innen, Student:innen
  • Referent/in Alina Knoflach, B.Ed.Univ. MEd. für Philosophie und Psychologie sowie für Geschichte und Politische Bildung. Derzeitige Doktoratsstudentin für Integrationsforschung an der Universität Salzburg für Religious Studies, Lukas Leitner, Lena Puchberger
  • Preis 600,00 EUR (inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook