Vortrag: Das Recht aktiv zu leben
27.11.2021 - 27.11.2021 | 18:00 - 20:00

Menschen mit Demenz haben häufig mehr Fähigkeiten, als wir ihnen gemeinhin zutrauen. Auch in einem fortgeschrittenen Stadium der Krankheit können sie mitteilen, was ihnen wichtig ist, was sie wollen und was nicht.

Und selbst schwer demenzkranke Menschen haben, wie neuere Studien zeigen, noch immer ein subjektives Erleben, eine Erlebnisfähigkeit, welche ihnen bis zum Tod bleibt, und einen Rest von Selbst. Dieser andere Blick auf das Krankheitsbild legt nahe, dass wir Menschen mit Demenz als Personen ernst nehmen müssen und dass wir ihnen Selbstbestimmung zugestehen sollen. Solange ihr Herz schlägt haben sie ein Recht auf aktives Leben!

  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Alle Interessierten
  • Referent/in Jörg Fuhrmann
  • Preis kostenlos
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook