Für das Wort Gottes begeistern

Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, Menschen für die Beschäftigung mit dem Wort Gottes zu begeistern. Angesprochen sind alle, die persönlich und/oder in ihren Gemeinden das Wort Gottes lebendig halten wollen. Dazu zählen insbesondere Lektoren, Leitende von Wortgottesdiensten, Andachten und Bibelrunden, aber auch Verantwortliche und Mitarbeitende in der Vorbereitung auf Erstkommunion und Firmung und Interessierte. Auch wer bisher den Tiroler Bibelkurs noch nicht besucht hat, ist herzlich eingeladen.

Gebühr: 10,00 EUR je Einzeltermin, 50,00 EUR für alle Veranstaltungen

Die Anmeldung zu den Angeboten ist erforderlich. Die Veranstaltungen werden bei zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt.

Zu den einzelnen Angeboten

Jeremia, Prophet der Hoffnung
Termine: Do. 13.10. von 19-21 Uhr (Innsbruck), Fr. 14.10. von 19-21 Uhr (Lienz),
Sa. 15.10.2022 von 14-16 Uhr (Neustift)

Gerechtigkeit und Friede küssen sich.
Göttliche und menschliche Gerechtigkeit in der Bibel
Termine: Do. 11.11. von 19-21 Uhr (Innsbruck), Fr. 12.11. von 19-21 Uhr (Lienz),
Sa. 12.11.2022 von 14-16 Uhr (Neustift)

Die Feste feiern, wie sie fallen –
jüdische Chagim im Neuen Testament
Termine: Do. 19.01. von 19-21 Uhr (Innsbruck), Fr. 20.01. von 19-21 Uhr (Lienz),
Sa. 21.01.2023 von 14-16 Uhr (Neustift)

Der Fluch komme über ihn … (Ps 109,17)
Feind- und Rachepsalmen verstehen
Termine: Do. 09.02. von 19-21 Uhr (Innsbruck), Fr. 10.02. von 19-21 Uhr (Lienz),
Sa. 11.02.2023 von 14-16 Uhr (Neustift)

Leidensgeschichte nach Matthäus
Termine: Do. 16.03. von 19-21 Uhr (Innsbruck), Fr. 17.03. von 19-21 Uhr (Lienz),
Sa. 18.03.2023 von 14-16 Uhr (Neustift)

Daniel – der biblische Detektiv
Termine: Do. 27.04. von 19-21 Uhr (Innsbruck), Fr. 28.04. von 19-21 Uhr (Lienz),
Sa. 29.04.2023 von 14-16 Uhr (Neustift)


>>> Zum Folder 2022/2023

Interview mit Dr. Franz Troyer, Leiter der Bibelpastoral der Diözese Innsbruck

Welches Ziel verfolgt die Seminarreihe „Tiroler Bibelkurs“?
Wir Menschen brauchen Nahrung für Leib und Seele, das hat auch die Corona-Krise gezeigt. „Der Mensch kann auf Dauer vom Kühlschrank und von Kreuzworträtsel nicht leben.“ (Antoine de Saint-Exupéry). Die Bibel ist eine Frohe Botschaft, die ermutigt, wachrüttelt und viele konkrete Tipps fürs Leben hat. Die Bibel zeigt größere Zusammenhänge auf.

Wer kann den „Tiroler Bibelkurs“ besuchen?
Zur Teilnahme sind alle eingeladen, die Interesse an der Bibel haben und mehr vom „Buch der Bücher“ erfahren möchten. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Nur Mut! Sie werden dankbar sein, wenn sie den Schatz der Bibel für sich entdecken.

Dr. Franz Troyer
Leiter der Bibelpastoral der Diözese Innsbruck

In Zusammenarbeit mit:

Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook