In Italien leiden derzeit rund 1,3 Millionen Menschen an einer demenziellen Erkrankung, allein in Südtirol sind 13.000 Personen betroffen. Alle Prognosen sagen einen starken Anstieg der Krankheitszahlen voraus. Unter den Folgen leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch deren Angehörige. Mehr Information und rechtzeitige Früherkennung sind wichtig, um auf diese Krankheit richtig reagieren zu können.

Was ist Demenz?

Demenz ist ein Oberbegriff für verschiedene Krankheitsbilder, bei denen die Kognition (Gedächtnis, Denken, Lernen etc.), die Aktivitäten des täglichen Lebens und das Verhalten betroffen sind. Die Demenz ist keine einheitliche Krankheit, sondern ein “Syndrom” – eine Kombination von kognitiven Symptomen und Verhaltensveränderungen.

Zu den kognitiven Symptomen gehört die Schädigung oder Zerstörung von Nervenzellen im Gehirn. Zwar ist im Alter ein gewisser Verlust von Nervenzellen üblich, im Falle einer Demenz geschieht dies aber weitaus rascher und stärker. Vor allem Gedächtnis, Sprache und die Fähigkeit, Alltagsprobleme zu lösen, sind betroffen. Hinzu kommen Wahrnehmungs- und Denkstörungen, Desorientiertheit und Persönlichkeitsveränderungen.

Seit Herbst 2020 werden erste Angebote (Seminare und Lehrgänge) im Bildungshaus zum Thema Demenz angeboten. Dabei wird der Fokus auf die Prävention bzw. Vorbeugung von Demenz gelegt.

Das Thema ist heute allgegenwärtig und betrifft früher oder später (fast) alle. Das Augustiner Chorherrenstift sieht die Seelsorge (darunter auch die Hospizarbeit) als eine ihrer zentralen Aufgaben. Mit diesen Angeboten möchte das Bildungshaus betroffene An- und Zugehörige und Ehrenamtliche ansprechen.

Die Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb und der Caritas Pflege Wien angeboten.

Zudem finden Sie hier Seminare und Lehrgänge zum Thema Trauer.

Unser Angebot

Online-Infoabend: Kindertrauerbegleiter:in

05.10.2022 | 18:00 - 20:00
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Referent/in Gabriela Mair am Tinkhof, Trauerbegleiterin, Sterbebegleiterin und Begleiterin von trauernden Kindern
  • Preis 0,00 EUR (kostenlos)

Am Mi. 05.10.2022 findet um 18:00 Uhr ein Online-Infoabend zum Lehrgang statt, bei dem Lehrgangsleiterin Gabriela Mair am Tinkhof Inhalte, Aufbau und Ziele des Lehrgangs…

>>>

Ich bin an deiner Seite

Sterbende achtsam begleiten
14.10.2022 - 15.10.2022 | 9:00 - 17:00
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Personen, die Sterbenden zur Seite stehen möchten und Interessierte
  • Referent/in Jörg Fuhrmann, MSc, Theologe, Dip. Krankenpfleger, Trauer- und Krisenintervention, Lehrbeauftragter, Erwachsenenvertreter
  • Preis 150,00 EUR (pro Teilenehmer:in)

Was geschieht beim Sterbeprozess eines Menschen? Wann beginnt das Sterben? Beim Begleiten von Sterbenden kommt so manche:r Angehörige vor eine große Herausforderung. In einer ruhigen…

>>>

Letzte-Hilfe-Seminar: Bevor ich sterbe, muss ich noch wissen...?

Letzte-Hilfe-Seminar, um den Tod sicherer und mutiger zu begegnen
28.10.2022 - 05.11.2022
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Referent/in Birgit Aicher, Psychoonkologin, Kunsttherapeutin und systemischer Coach, Trainerin in gewaltfreier Kommunikation nach M.B. Rosenberg
  • Preis 390,00 EUR

Es ist für jeden von uns von großem Wert mehr Wissen und Erfahrung zu sammeln über die letzte Phase des Lebens und dem Tod. Wir…

>>>

Basislehrgang: Kindertrauerbegleiter:in

nach dem Curriculum der Akademie Aidenried
02.11.2022 - 05.11.2022 | 9:00 - 18:00
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Interessierte, Kinderärzt:innen, Mediziner:innen, Lehrer:innen, Erzieher:innen, Therapeut:innen, Sozialpädagog:innen
  • Referent/in Gabriela Mair Am Tinkhof, Trauerbegleiterin, Sterbebegleiterin und Begleiterin von trauernden Kindern
  • Preis 690,00 EUR

Kinder in Trauer brauchen besonderes Augenmerk, um wirksame Trauerarbeit zu leisten und sich später wieder ganz dem Leben zuwenden zu können. Im Alltag sind sie…

>>>

Über Demenz sprechen

Gemeinsam sprechen über Veränderung und vor allem über das, was ist und bleibt!
18.11.2022 - 19.11.2022 | 9:00 - 17:00
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Pflegende Angehörige, Pflegepersonen, Mediziner:innen und Interessierte
  • Referent/in Jörg Fuhrmann, MSc, Theologe, Dipl. Krankenpfleger, Trauer- und Krisenintervention, Lehrbeauftragter, Erwachsenenvertreter
  • Preis 150,00 EUR (inkl. Mittagessen)

Im Umgang mit Menschen mit Demenz geraten Betreuende immer wieder an ihre persönlichen Belastungsgrenzen. Sind diese Grenzen erreicht und sogar überschritten worden durch das Verhalten…

>>>

"Bist du dann ein Engel?"

Kinder und Jugendliche in ihrer Trauer wahrnehmen, verstehen und begleiten
19.11.2022 | 9:00 - 17:00
  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Interessente aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und alle, die trauernde Kinder und Jugendliche verstehen und sie hilfreich begleiten möchten
  • Referent/in Gertrud Larcher, Mag. phil., Erziehungswissenschaftlerin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Sterbe- und Trauerbegleiterin; Rainbows Trainerin, Dipl. Elternbildnerin
  • Preis 100,00 EUR

Kinder und Jugendliche stehen oft im Schatten von Krankheits- und Trauerereignissen in ihren Familien. Durch die große Belastung und Unsicherheit bei den Erwachsenen, ist es…

>>>

Koffer für die letzte Reise

Eine Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit
02.12.2022 - 03.12.2022 | 9:00 - 17:00
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe alle Interessierten
  • Referent/in Jörg Fuhrmann, MSc, Theologe, Dip. Krankenpfleger, Trauer- und Krisenintervention, Lehrbeauftragter, Erwachsenenvertreter
  • Preis 150,00 EUR (pro Teilenehmer:in)

Wir alle sind Reisende und irgendwann beginnt unsere letzte Reise nach diesem irdischen Leben. Was kommt danach? Darauf gibt es viele und doch keine Antworten.…

>>>

Schwangerschaftsverlust, stille Geburt und früher Kindstod

Wenn Sterne für dich besonders hell leuchten
27.01.2023 - 28.01.2023
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe Betroffene, unabhängig, wie viel Zeit seit dem Verlust vergangen ist
  • Referent/in Gabriela Mair Am Tinkhof, Trauerbegleiterin, Sterbebegleiterin und Begleiterin von trauernden Kindern; Barbara Goller, Hebamme
  • Preis 200,00 EUR

Wenn Sterne besonders hell leuchten! Ein Kind zu verlieren zählt zu den schmerzhaftesten Verlusten, unabhängig davon wieviel Zeit wir mit ihm verbringen durften. In diesem…

>>>
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook