In der heutigen Zeit ist das kl├Âsterliche Glaubensleben vielen Menschen fremd geworden.

Wir bieten einen Blick hinter die Klostermauern in verschiedene R├Ąumlichkeiten des Klosters und lassen Sie mehr ├╝ber das Leben der Chorherren einst und heute erfahren. Daf├╝r bieten wir verschiedene Besichtigungen und Lehrangebote an:

Eine Nacht im Kloster

Die Kinder und Jugendlichen verbringen eine Nacht im Kloster und erleben dabei Spiel und Spa├č hinter Klostermauern.

Zielgruppe: Sch├╝lergruppen, Ministrantengruppen und andere Gruppen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 – 14 Jahren. (auf Anfrage)

Geb├╝hr: 25 EUR pro Teilnehmer inkl. Abendessen und Fr├╝hst├╝ck

Klosterleben – fremde Welt eindrucksvoll erz├Ąhlt

Ein Chorherr stellt seine Lebens- und Glaubens├╝berzeugung vor zusammen mit einer Klosterf├╝hrung.

Zielgruppe: Sch├╝lergruppen, Ministrantengruppen und andere Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Geb├╝hr: 4,50 EUR f├╝r Kinder und Jugendliche, 10,00 EUR f├╝r Erwachsene

Das kl├Âsterliche Schriftwesen im Mittelalter

Die Teilnehmenden erfahren, dass die Kl├Âster im Mittelalter wichtige Zentren der Bildung waren und bekommen eine Einf├╝hrung in das Schriftwesen des Mittelalters. Durch kleine kalligraphische ├ťbungen erleben sie, wie die Chorherren in dieser Zeit geschrieben haben. Eine Bibliotheksbesichtigung ist mitinbegriffen.

Zielgruppe: Sch├╝lergruppen, Ministrantengruppen und andere Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Geb├╝hr: 4,50 EUR f├╝r Kinder und Jugendliche, 10,00 EUR f├╝r Erwachsene

 

 

Zudem bieten wir verschiedene Fortbildungsmodule an, die von den Schulen oder anderen Gruppen gebucht werden k├Ânnen. Es handelt sich dabei um ein ÔÇ×modulares KoffersystemÔÇť, in dem alters- und zielgruppengerechte, individuell abgestimmte Lernunterlagen vorliegen. Wir bieten dadurch die M├Âglichkeit, aktuelle und existentielle Lebensfragen und Erfahrungen zur Sprache zu bringen.┬á Die Module k├Ânnen im Bildungshaus Kloster Neustift durchgef├╝hrt werden. Es besteht aber auch die M├Âglichkeit, dass wir direkt in die Schule kommen.

Die Auswahl erfolgt zwischen folgenden Themenschwerpunkten, die auf die Lerngruppe und die gew├╝nschte Arbeitszeit angepasst wird.

Gerne k├Ânnen die angebotenen Module und Lehrausg├Ąnge individuell kombiniert werden. Erwachsenengruppen k├Ânnen die verschiedenen Angebote mit einem gem├╝tlichen Beisammensein im Ausschank des Klosters oder mit einer Weinverkostung abschlie├čen.

Die Bibel – ein Buch auch heute noch aktuell?

Gearbeitet wird mit Psalmenworten. Die Teilnehmenden erfahren dadurch, dass religi├Âse Texte Symbolisierungen von menschlichen Erfahrungen sind. Ihnen wird in diesem Modul die M├Âglichkeit geboten, ein Vokabular zu entwickeln, um tiefsitzende existentielle Erfahrungen zu formulieren.

Zielgruppe: Sch├╝lergruppen, Ministrantengruppen und andere Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Schattenseiten des Lebens

Die Teilnehmenden wissen, dass das Leben von einer Polarit├Ąt gepr├Ągt ist. Sie setzen sich mit negativen Gef├╝hlen und Erfahrungen auseinander und erfahren, dass sie damit nicht alleine sind.

Zielgruppe: Mittel ÔÇô und Oberschulgruppen, andere Gruppen von Jugendlichen und Erwachsenen

Politische und theologische Bildung

Viele politische Entscheidungen sind ethisch und theologisch bedenklich. Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in moraltheologische Fragestellungen.

Zielgruppe: Mittel- und Oberschulgruppen und andere Gruppen von Jugendlichen und Erwachsenen

Philosophieren mit Kindern – Jugendlichen und Erwachsenen

Die Teilnehmenden setzen sich mit ethischen, anthropologischen und religionsphilosophischen Fragestellungen auseinander, lernen Fragen zu stellen und pers├Ânliche Meinungen argumentativ zu begr├╝nden.

Zielgruppe: Mittel ÔÇô und Oberschulgruppen, andere Gruppen von Jugendlichen und Erwachsenen

Die ÔÇ×schwierigenÔÇť Texte der Bibel und ihre Wirkungsgeschichte

Biblische Texte wie etwa Gen 2 – 4 haben eine folgenschwere Wirkungsgeschichte erlebt. Die Teilnehmenden erforschen die unterschiedliche Bewertung des biblischen Textes in der

bildenden Kunst, Musik und Literatur und bekommen dadurch die M├Âglichkeit eines pers├Ânlichen Zugangs zum Text.

Zielgruppe: Mittel ÔÇô und Oberschulgruppen, andere Gruppen von Jugendlichen und Erwachsenen

Interessiert? Dann kontaktieren Sie:

Manuela Hochrainer
Manuela Hochrainer

Bibel und Glaube
Demenz und Trauer


Tel.: +39 0472 824 337
manuela.h@kloster-neustift.it
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook