Natur erleben, erforschen und begreifen

Die Umweltwerkstatt Neustift bietet seit über 20 Jahren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit die Natur zu erleben, ihre Schönheit und Vielfalt kennen zu lernen und damit das Bewusstsein für den Schutz der Umwelt zu stärken.

Wir bieten:

  • Naturerlebnistage für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen
  • Unterstützung bei naturpädagogischen Projekten

Kosten: 4,50 EUR je Teilnehmer*in

Dauer: 3 Stunden oder je nach Vereinbarung. Uhrzeit und Termin passen wir gerne an die öffentlichen Verkehrsmittel an.

Ort: Im Biotop des Bildungshauses Kloster Neustift oder in der Umgebung des Kloster Neustifts. In Absprache auch bei Ihnen vor Ort.

Bei den verschiedenen Werkstätten lernen die Teilnehmer*innen den jeweiligen Lebensraum und die dort vorkommenden Lebewesen kennen. Wie Forscher beobachten, sammeln, fangen und bestimmen sie mit Becherlupe, Bestimmungsbuch und verschiedenen Sammel- und Fangmethoden. Dadurch entdecken die Kinder und Jugendlichen die Vielfalt der Lebensräume durch praktische und eigenständige Arbeitsweise. Artenvielfalt, Schutzzweck, Biotoppflege, Nutzungseinschränkung sind einige der Begriffe, die an diesen Tagen im Mittelpunkt stehen. Durch naturpädagogische Spiele wird das Interesse geweckt und das Erlernte vertieft.

 

LeNa – Lehrerservice für Natur, Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung

In unserem Newsletter “LeNa” erhalten Sie per Email Informationen und Ideen für den Unterricht zu ausgewählten Themen der Naturpädagogik und Umweltbildung – melden Sie sich an unter umweltwerkstatt@kloster-neustift.it

 

Die Arbeit der Umweltwerkstatt Neustift wird unterstützt durch die Abteilung 28: Natur, Landschaft und Raumentwicklung der Provinz Bozen, die Stiftung Südtiroler Sparkasse und Alperia. Dafür ein großes Dankeschön.

Sind Sie interessiert oder möchten weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns einfach:

Umweltwerkstatt Neustift
Nils Bertol
umweltwerkstatt@kloster-neustift.it

Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook