Unsere Räumlichkeiten bieten Ihnen den idealen Rahmen für Ihre Veranstaltung! Insgesamt stehen Ihnen acht Räume und Säle zur Verfügung mit Platz für bis zu 160 Personen.

Augustinisaal

Unser prunkvoller Festsaal ist nach dem Ordensvater, dem hl. Augustinus, benannt. Historische Stiche und Gemälde wie z.B. „Das Gastmahl des Gregors des Großen“, die Stuckdecke und die Balustrade verleihen dem Raum sein besonderes Ambiente. Größe 164m².

Bibelsaal

Schon der Weg durch den historischen Kreuzgang stimmt Sie auf unseren „mittelalterlichsten“ Saal ein: Das jahrhundertealte Holz der Decke und der Dielen verbreitet eine gediegene, spirituelle und warme Atmosphäre. Größe 135 m².

Säbenersaal

Der Säbenersaal wurde nach den Burggrafen von Säben benannt. Sie stellten 1142 dem Bischof von Brixen reichlich Grundbesitz für die Gründung und Ausstattung des Stiftes zur Verfügung. Ein eleganter, heller und geräumiger Saal, der konzentriertes Arbeiten auch in größeren Gruppen ermöglicht. Größe 90 m².

Hartmannsaal

Benannt nach dem Stiftsgründer Bischof Hartmann von Brixen, verbindet der Hartmannsaal mit seiner Holz-Kassettendecke und dem Blick auf die Schalderer Berge Gemütlichkeit mit den Ansprüchen professioneller Weiterbildung. Größe 87 m²

Oswaldsaal

Der Minnesänger Oswald von Wolkenstein gibt diesem Raum seinen Namen. Der Oswaldsaal zeichnet sich durch ein schönes Gewölbe mit tragenden Granitsäulen aus. Größe 60 m².

Propst-Nikolaus-Haus

Das Propst-Nikolaus-Haus liegt getrennt vom Hauptgebäude. Dadurch ist es ein idealer Rückzugsort. Um das Propst-Nikolaus-Haus herum lässt es sich auch hervorragend draußen arbeiten oder durchatmen. Hier steht Ihnen zudem ein modernes Rhetorik-Studio zur Verfügung! Größe 53 m².

Alte Torggl

„Torggl“ ist das Südtiroler Wort für Weinpresse –wo das helle Gewölbe bis vor wenigen Jahren Pressen und Fässer beherbergte, finden Sie heute einen modernen Seminarraum. Durch einen ebenerdigen Zugang mit einer großen Doppeltür lässt sich auch die kleine Terrasse vor der Alten Torggl einbinden. Größe 50 m².

Rokoko-Salon

Der Rokoko-Salon ist durch die komplette Wandbemalung einzigartig im Bildungshaus. Er ist unser kleinster Seminarraum; er eignet sich besonders für Verhandlungen, Austausch oder Klausur in kleiner Runde. Größe 20 m².

Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook