Was geschieht mit uns nach dem Tod?
27.11.2020 - 27.11.2020 | 17:00 - 21:00

Teil 1: Nahtoderfahrungen und Nahtodforschung

Sagen uns Nahtoderfahrungen etwas dar├╝ber, was uns hinter der Todesgrenze erwartet? Sind sie ein Beweis f├╝r ein Leben nach dem Tod? Bieten sie einen Blick ins Jenseits, oder sind sie lediglich die Abschiedsvorstellung eines sterbenden Gehirns? Die meisten Hirnforscher sind der Meinung, dass der Tod des Gehirns auch der Tod des Bewusstseins ist. Nahtoderfahrungen von ├ťberlebenden eines Herzstillstandes stellen diese allgemein akzeptierte Annahme in Frage. Der Vortrag befasst sich mit aktuellen Ergebnissen der Nahtodforschung.

Teil 2: Wunder des Lebens! - "Bruder Tod" - wie geht die Reise weiter?

Den Teilnehmenden wird ein Kurzfilm gezeigt, in dem Betroffene von ihren Nahtoderlebnissen berichten. Anschlie├čend berichtet der pensionierte Notarzt Toni Bovenzi von seinen eigenen Erfahrungen mit diesem Ph├Ąnomen. Das Zitat von Albert Einstein: "Die sch├Ânsten Erfahrungen, die man machen kann, sind die Erfahrungen des Unbegreiflichen" ist f├╝r ihn dabei wegweisend. Im Vortrag wird dann auch der Frage nachgegangen, wie und ob sich Naturwissenschaft und Religion in diesem Kontext vereinen lassen.

  • Ort NEUSTIFT
  • Bereich Demenz & Trauerbegleitung
  • Zielgruppe alle Interessierte
  • Referent/in Toni Bovenzi , Notarzt, Hans Goller SJ ,
  • Preis 25,00 EUR (pro Teilenehmer inkl. Abendessen)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook