WER BIN ICH - WER BIST DU?
28.08.2021 - 28.08.2021 | 09:00 - 17:00

Es liegt an der Typologie des Menschen, dass nicht jedem die gleichen Dinge gefallen, uns andere Dinge motivieren und wir unterschiedliche Werte und Bedürfnisse haben. Selbstverständlich ist jeder Mensch ein Individuum, eine bunte Mischung verschiedenster Eigenschaften, trotzdem ist aber bei jedem ein dominantes Grund- oder Hauptnaturell zu finden. Dieses "Urnaturell" zu erkennen, erleichtert und fördert sowohl zwischenmenschliche Begegnungen als auch die Kommunikation, vom privaten Bereich bis hin zum beruflichen Alltag. Mensch möchte verstanden und ernst genommen werden. Das ist die Grundlage jeder optimalen Abdeckung persönlicher Bedürfnisse - ob im Familien- oder Freundeskreis, mit Kunden, Klienten oder Patienten.

Durch die Einteilung in Grundnaturell-Typen können wir verstehen, warum manche Menschen so pedantisch, ordnungsliebend und gewissenhaft sind, andere wiederum so sprunghaft, spontan oder unzuverlässig; warum manche auf Details "herumreiten", andere sich wieder derart "leger" zeigen.

Wir finden darin die Erklärung, weshalb unsere eigenen Interessen und Fähigkeiten komplett anders sein können. Keiner kann und soll "aus seiner Haut fahren", jeder darf sich selbst treu bleiben. Und je mehr jemand "er selbst" ist, desto authentischer wirkt er auf andere.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen sich selbst und ihre Umgebung besser kennen und verstehen. Selbstannahme und Selbstvertrauen, Wertschätzung und Respekt sind die Folge.

  • Bereich Bibel
  • Zielgruppe Interessierte
  • Referent/in Dr. Mag. Margarethe Profunser
  • Preis 80,00 EUR
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook