Kloster Neustift ist nur mit Führung zu besichtigen. Bei der Stiftsführung erfahren Sie Wissenswertes zum Orden der Augustiner Chorherren, erhalten Einblick in die über 875jährige Geschichte des Stiftes und lernen die Stiftskirche, den Kreuzgang, die reiche Pinakothek und den berühmten Bibliothekssaal kennen. Der historische und bis heute gut gepflegte Stiftsgarten mit Baumgarten, Kräutergarten und Barockgarten als wesentlicher Teil der Klosteranlage kann im Rahmen einer Gartenführung besucht werden.

Die Führungen dauern jeweils ca. 1 Stunde.

Öffnungszeiten

Kloster Neustift kann ganzjährig von Montag bis Samstag besichtigt werden. An kirchlichen Feiertagen werden keine Führungen angeboten.

Eintrittspreise

  • Erwachsene 9,00 Euro
  • Gruppen (mind. 10 Pers.) 7,00 Euro
  • Kinder (6–17 Jahre) 4,00 Euro
  • Schüler im Klassenverband 4,00 Euro (60 Min.)
    6,00 Euro (90 Min.)

Hunde können bei den Führungen nicht mitgenommen werden. Auch im frei zugänglichen Kreuzgang sind Hunde nicht erlaubt.

Fotografieren ist im Außenbereich und in der Stiftskirche erlaubt; in den Räumlichkeiten bitten wir aufs Fotografieren zu verzichten.

Die Pinakothek und der Kreuzgang sind nicht barrierefrei zugänglich. Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung (Gehbehinderung) können lediglich die Stiftskirche und die Bibliothek besichtigen. Wir bitten Sie, eventuelle Beeinträchtigungen bereits bei der Anfrage und Reservierung bekanntzugeben.

Allen Besuchern steht ein kostenfreier Parkplatz am Eingang des Klostergeländes zur Verfügung. Zudem befindet sich in unmittelbarer Nähe der Klosteranlage ein eigens ausgewiesener kostenfreier Busparkplatz. Bitte beachten Sie, dass von dort bis zur Portiersloge im Innenhof des Stiftes 10 Minuten Gehzeit vorzusehen sind.

Das Kloster Neustift ist eines der zwölf Ziele der Culturronda.