Gestisches Schreiben mit Breitfeder, Brushpen & Co.
12.10.2023 - 14.10.2023 | 9:30 - 17:00

„Es war verdammt hart, es so leicht aussehen zu lassen“ soll Fred Astaire über seine Tanzkunst gesagt haben. Eine lockere Schrittfolge auf das Parkett zu zaubern ist genauso eine Herausforderung wie einen scheinbar mit flinker Hand geschriebenen Text aufs Papier zu bringen.

Wir fangen mit Grundstrichen der Italic (Humanistische Kursive/Cancellaresca) an. Wer schon geübter im Umgang mit Breitfeder und Spitzpinsel ist, wird sich etwas leichter tun, aber ich bin mir sicher, dass es nach kurzer Zeit für alle neue Erfahrungen mit diesen Schreibwerkzeugen geben wird. Eine Vielzahl an Buchstaben-Variationen und Verbindungen warten darauf von uns entdeckt zu werden. Wir experimentieren mit Strichstärken, Schrift-Winkel und -Formen ebenso wie mit Textkompositionen. Einzelne Worte oder kurze Texte können so in Szene gesetzt werden und eignen sich für die Kombination mit ruhigen oder lebhafteren Untergründen.

  • Bereich Kunstakademie
  • Referent/in Claudia Dzengel, Farbdesignstudium an der HAWK Hildesheim mit dem Schwerpunkt Kalligrafie und Schrift im Raum. Seit 1997 als selbständige Designerin und Kalligrafin in Wien tätig. Neben Grafik- und Schriftprojekten leitet sie Kalligrafie-Seminare und Workshops für Erwachsene und Kinder. Ihre Bücher "Kalligrafie und kreatives Schreiben für Kinder" und "Kalligrafie ist ein Kinderspiel" (Nilpferd bei G&G Verlag) wurden mehrfach ausgezeichnet.
  • Preis 330,00 EUR (zzgl. Materialspesen)
Zur Anmeldung
Südtirol Facebook Twitter LinkedIn Facebook